Die Wertstofftonne – wertvoll und clever

Ab Januar 2019 wird im Kreis Recklinghausen aus der gelben Tonne bzw. dem gelben Sack endlich eine Wertstofftonne. Das bedeutet, dass darin zusätzlich zu den Verpackungsabfällen auch Gegenstände aus Kunststoff und Metall gesammelt werden. So wird die Abfalltrennung für Sie noch leichter.

Wenn Sie bislang schon die gelbe Tonne nutzen…

bleibt Ihre altbekannte Tonne weiterhin an Ihrem Haus stehen. Sie wird nur anders genutzt! Sie können ab 2019 auch defekte Eimer, Spielzeug, Kochtöpfe, Schüsseln, Backbleche, Scheren, Kabelreste,  Gartenschläuche, Fahrradhelme usw., also Gegenstände aus Kunststoff und Metall, die keine Verpackungen sind, in dieser Tonne entsorgen. Denn sie sind viel zu wertvoll, um als Restmüll entsorgt zu werden. Genau wie Verpackungen sind sie als Rohstoff für neue Produkte geeignet und sollen recycelt werden. Das schont die Umwelt, senkt die Restabfallmenge und ist ein wichtiger Schritt in Richtung nachhaltige Kreislaufwirtschaft.  

Wenn Sie bisher Gelbe Säcke nutzen...

wird Ihnen automatisch im Laufe der nächsten Wochen eine Gelbe Wertstofftonne ausgeliefert

Was gehört in die Gelbe Wertstofftonne?

In die Gelbe Wertstofftonne gehören zu den altbekannten Verpackungsabfällen wie zum Beispiel:

  • Aluschalen
  • Deckel
  • Folie
  • Joghurtbecher
  • Konservendosen
  • Putzmittelflaschen
  • Tetrapaks
  • Kronkorken
  • Zahnpastatuben  

auch sogenannte "stoffgleiche Nichtverpackungen", das heißt, Gegenstände, die aus den gleichen Material wie die Verpackungen aus Kunststoff und Metall sind, jedoch keine Verpackung sind. Zum Beispiel:

  • Alufolie
  • Armatur
  • Aufbewahrungsboxen
  • Babytopf, Babywanne
  • Badutensilien (Bürste, Kamm, Duschkopf)
  • Büroutensilien (Tacker, Locher)
  • CD-Hüllen
  • Dekoartikel aus Kunststoff oder Metall
  • Eimer (z.B. Putzeimer)
  • Folien
  • Frischeboxen
  • Kabel, Kabelreste, Draht
  • Kehrschaufel und Besen
  • Küchenutensilien (Pfannenwender, Besteck)
  • Metalle
  • Rohre (Reste)
  • Schrauben und Nägel
  • Spielzeug (Kunststoff/Metall)
  • Steckdosen
  • Töpfe und Pfannen
  • Vorratsdosen
  • Wäschekorb
  • Wasserhahn
  • Werkzeug

SIE HABEN FRAGEN ZUR BESTELLUNG DER BEHÄLTER

Bei Fragen stehen unsere Mitarbeiter Ihnen gern zur Verfügung. Unter der folgenden Telefonnummer oder E-Mail-Adresse geben wir Ihnen gern weitere Auskünfte. 

Telefon

02305 9686 - 543

E-Mail

Abfallentsorgung

EUV Stadtbetrieb Castrop-Rauxel -AöR-

Westring 215, 44575 Castrop-Rauxel

FAX: 02305 9686 - 544

Internet

FORMULAR: ABFALLBEHÄLTER-BESTELLUNG

Für Ihre Behälterbestellung und - umbestellung (Behälterwechsel) nutzen Sie bitte das
Formular: Abfallbehälter-Bestellung (Private Haushalte).
Einfach im DOWNLOAD-CENTER runterladen und bequem am eigenen PC ausdrucken. Senden Sie das ausgefüllte Formular unterschrieben an uns zurück.

SIE HABEN FRAGEN ZUR LEERUNG DER BEHÄLTER?

Bei Fragen stehen unsere Mitarbeiter Ihnen gern zur Verfügung. Unter der folgenden Telefonnummer oder E-Mail-Adresse geben wir Ihnen gern weitere Auskünfte. 

Telefon

02305 9686 - 666

E-Mail

Einsatzleitung

EUV Stadtbetrieb Castrop-Rauxel -AöR-

Westring 215, 44575 Castrop-Rauxel

Internet