EUV Stadtbetrieb startet Herbstlaubsammelaktion im Stadtgebiet

Um das fallende Laub rasch und wohnortnah zu entsorgen, bietet der EUV Stadtbetrieb den Bürgerinnen und Bürgern auch in diesem Herbst mit der Laubsammelaktion einen besonderen Service und stellt im Stadtgebiet zusätzliche Container speziell für das Herbstlaub auf.

Von Montag, 19. Oktober 2020, bis Samstag, 28. November 2020, stehen an zwölf Standorten im ganzen Stadtgebiet Container für das Laub aus Vorgärten und Gehwegen, das von den städtischen Bäumen fällt, bereit. Auf Wunsch der Bürgerinnen und Bürger hatte der EUV Stadtbetrieb bereits im vergangenen Jahr zwei zusätzliche Containerstandorte eingerichtet, sodass jetzt statt bisher zehn zwölf Standorte genutzt werden können.

Diese im Überblick:

  • Fuchsweg Parkplatz Sportplatz Merklinde (im vergangenen Jahr neu eingerichtet)

  • Westheide/Ecke Oestricher Straße in Dingen (im vergangenen Jahr neu eingerichtet)

  • Am Stadtgarten / Ecke Glückaufstraße,

  • Parkstreifen am Verwaltungsgebäude des EUV Stadtbetriebs, Westring 215,

  • Dortmunder Straße gegenüber der Einmündung zum Ginsterweg

  • Dortmunder Straße in Frohlinde an der Wakefieldstraße

  • Weimarer Straße auf dem Parkstreifen nahe der Kirche

  • Victorstraße / Ecke Vördestraße

  • Freifläche am Penny Markt- Parkplatz (Habinghorst)

  • Recklinghauser Straße in Höhe des Kreisverkehrs Klöckner Straße

  • Uferstraße auf dem Parkstreifen vor dem Sportplatz

  • Freiheitstraße / Ecke Bramkampstraße

Damit die Anwohner in der Nähe der Containerstandorte nicht übermäßig beeinträchtigt werden, ist der Einwurf werktags von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr erlaubt. An Feiertagen und Sonntagen sollten die Container mit Rücksicht auf die Nachbarschaft nicht befüllt werden.

Die Container sind ausschließlich für Laub vorgesehen, anderer Grünschnitt bzw. andere Materialien dürfen nicht eingeworfen werden. Müllbeutel sowie andere Verpackungen, in denen das Laub transportiert wurde, gehören ebenfalls nicht in die Container.

Laub kann auch über den Bioabfallbehälter, den eigenen Komposter, über zusätzliche Bioabfallsäcke, die für zwei Euro erworben werden können, oder auf dem Bringhof in Ickern, Deininghauser Weg 103, entsorgt werden.

Der EUV Stadtbetrieb wird zeitgleich das Laub auf Straßen und Plätzen mittels Klein- und Großkehrmaschinen sowie Laubsaugern beseitigen.