Weihnachtsbaumschmückaktion - Gewinner stehen fest

Keine Frage, schön sind alle Weihnachtsbäume, die circa 200 Kinder aus insgesamt zwölf Einrichtungen in der Castroper Innenstadt geschmückt haben. Sie hatten an der Aktion des EUV Stadtbetriebs teilgenommen und die Bäume, die von CASConcept aufgestellt wurden, weihnachtlich dekoriert. Und welche der kreativ geschmückten Tannen gefällt den Bürgerinnen und Bürgern am besten? Wer möchte, konnte vom 10. bis zum 16. Dezember 2018 darüber abstimmen – was viele Bürgerinnen und Bürger taten. Insgesamt wurden über 1000 gültige Stimmen abgegeben.

Die meisten Stimmen erhielt der Baum, den die Mädchen und Jungen des evangelischen Noah-Kindergarten geschmückt haben. Auf den zweiten Platz schaffte es die Kita Kinderland und den dritten Platz belegt die städtische Tageseinrichtung Kinderburg.


Die ersten drei Plätze, also die drei Einrichtungen mit den meisten Stimmen, erhalten jeweils 100 Euro. Natürlich sind alle Kinder Gewinner, denn alle Weihnachtsbäume sind wunderschön geschmückt. Teilgenommen an der Schmückaktion des EUV Stadtbetriebs haben:

  • Integrative Kindertagesstätte an der Oskarstraße
  • städtischer Kindergarten Ökoinsel Frohlinde
  • städtisches Familienzentrum Mikado
  • Kita am Wald e.V.
  • Katholischer Kindergarten Hl. Schutzengel
  • Kindergarten Sternenland
  • städtische Tageseinrichtung Kinderburg
  • Kita Kinderland e.V.
  • Evangelischer Noah-Kindergarten
  • AWO-Kindergarten Deininghausen
  • Brückenprojekt der Caritas an der Viktoriastraße
  • Marcel-Callo-Haus

Der EUV Stadtbetrieb bedankt sich allen Kindern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Einrichtungen für die Teilnahme an der Schmückaktion. Zugleich wünscht ihnen der EUV frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr.