Ökologischer Umbau Landwehrbach: Viktoriastraße muss für Errichtung eines Schachtbauwerkes gesperrt werden

Die Arbeiten für den ökologischen Umbau des Landwehrbaches laufen weiterhin im Bereich der Altstadt. Für die Errichtung eines Schachtbauwerkes muss nun die Viktoriastraße im Einmündungsbereich zur Schillerstraße gesperrt werden. Die Sperrung gilt ab Montag, 23. Januar 2023, und wird voraussichtlich dreieinhalb Monate dauern. Umleitungen werden ausgeschildert. Auch die Buslinien werden entsprechend umgeleitet.

Die Sperrung ist erforderlich, da im Bereich Viktoriastraße/Schillerstraße ein neues Schachtbauwerk errichtet werden muss, um den vorhandenen Regenwasserkanal unterirdisch an die neu erstellte Hochwassertrasse des Landwehrbaches anzuschließen. Im Vorfeld der Kanalbaumaßnahme erfolgt noch eine Untersuchung auf Kampfmittelfreiheit mittels Tiefbohrungen.

Nach Abschluss der unterirdischen Vortriebsarbeiten wird der EUV Stadtbetrieb noch die Fahrbahndecke der Viktoriastraße im Abschnitt zwischen Bochumer Straße und Einmündung Schillerstraße sanieren.