Aktion Biotonne Deutschland: EUV Stadtbetrieb beteiligt sich

Danke für das Sammeln von Bioabfall, denn das trägt entscheidend dazu bei, dass die Umwelt geschont wird und zudem wertvoller Kompost entstehen kann. Deshalb: weniger Fremdstoffe und mehr verwertbare Bioabfälle in die braune Tonne. Dafür wirbt der EUV Stadtbetrieb und beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der bundesweiten Aktion Biotonne Deutschland. Die große Danke-Kampagne beginnt am 15. Oktober 2021 und läuft bis zum 30. November 2021. In diesem Zeitraum – und natürlich auch darüber hinaus – informiert der EUV Stadtbetrieb rund um den braunen Behälter und rund um die richtige Entsorgung des Bioabfalls. Zugleich bedankt er sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die den Müll richtig trennen und so dafür sorgen, dass auch wirklich nur Bioabfall in der braunen Tonne landet.

So wurden im vergangenen Jahr 7000 Tonnen Biomüll gesammelt. Daraus konnten 3500 Tonnen Kompost produziert werden. Und der dient letztlich als wertvoller Dünger im eigenen Garten oder auch in der Landwirtschaft.

Deutschlandweit sammeln Bürgerinnen und Bürger heute in Millionen von Biotonnen doppelt so viele Bioabfälle wie vor 25 Jahren. Rund 1.200 Kompost- und Vergä-rungsanlagen stellen aus rund fünf Millionen Tonnen Kartoffel-, Bananen-, Eierschalen und vielen anderen Küchen- und Gartenabfällen aus Biotonnen rund 2,5 Millionen nährstoffreichen Kompost für die Landwirtschaft und den Gartenbau sowie Biogas zur Strom- und Wärmeerzeugung her. Umso wichtiger ist es, richtig zu trennen, damit wertvolle Rohstoffe nicht verschwendet werden.