EUV Stadtbetrieb erneuert Kanal in der Brahmsstraße

In der Brahmsstraße wird der Kanal erneuert. Die Arbeiten beginnen am Montag, 4. November 2019, und werden voraussichtlich Ende März 2020 abgeschlossen sein. Für die Dauer der Maßnahme wird die Brahmsstraße (Sackgasse) gesperrt. Die Zufahrt zu den Grundstücken der betroffenen Anliegerinnen und Anlieger ist geregelt.

Im Zuge der Erneuerung werden Kanalrohre über eine Länge von 132 Metern verlegt. Im Anschluss daran wird die Straße asphaltiert und wiederhergestellt. Die Baukosten belaufen sich auf gut 380.000 Euro.

Der EUV ist bestrebt, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten. Zu-gleich bittet er die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis, sollte es im Zuge der Arbeiten zu Beeinträchtigungen kommen.